Funktion Sicherer Kühlturm

Die garantiert nachhaltige Lösung: BALS Liquid System Sanierer Cool

Wir sorgen schon grundsätzlich dafür, dass keine pathogenen Keime aus dem Nachspeisewasser in den Kühlwasserkreislauf eingespeist werden.

Möglich wird das durch einen geeigneten selbstreinigenden Bakterienfilter oder durch eine besondere Ozonmischtechnik, eine besonders geformte Wirbelkammer, in der ebenfalls eine Eliminierung von Gefahren aus dem Nachspeiswasser vermieden wird.

Die Wirbelkammer sorgt im Besonderen neben der idealen Ozoneinmischung auch für eine Reduzierung der Oberflächenspannung.

Es wird eine ozonierte Waschlösung erzeugt. Diese sorgt dafür, dass im Bestand sehr rasch der Biofilm abgebaut wird.

Schon innerhalb einer Woche werden die gesetzlichen Grenzwerte erreicht!

Die Anlagen werden 100% Hygieneüberwacht bei Redox > 600mV ( Trinkwasserqualität) . Die Daten werden aufgezeichnet – bei Nichterreichen der Hygieneparameter für Trinkwasserqualität wird Alarm ausgegeben.

Ein weiterer Vorteil: durch die Verwendung unsere Ozontechnik, dass bei einem PH Wert von 8,5-9,0 keine Korrosion auftritt somit keine Inhibitoren erforderlich sind . Der Kalk wird durch die Behandlung über die Wirbelkammer und dem Wascheigenschaften stabilisiert und fällt nicht in Form einer verstärkten Ablagerung aus. Es wird keine umweltschädliche Chemie benötigt !

Vorteile BALS Liquid System Sanierer Cool

° Eintragsschutz Legionelle

° Kalkstabilisierung und Entkeimung

° Kavitation und Ozon

° Keine Inhibitoren erforderlich

° Betrieb mit Trinkwasserqualität <100KBE möglich

° Online- Hygieneüberwachung mit Alarmmeldung

° Verhinderung von Ablagerung durch
Kavitation

° Keine Biozide ins Abwasser oder in Umwelt

°Rückgewinnung 100% Energieeffizienz durch gesicherten Biofilmabbau und Inkrustationen

°5 Mio € Haftpflichtversicherung für Schäden die auf nicht funktionierende Hygienetechnik zurückuführen ist